Hochschulstudium

Durchstarten nach der Uni

Von Jens Bartels · 2017

Studium zu Ende: Aber wie findet sich der passende Arbeitsplatz?

Das Studium ist geschafft – nun gilt es, den Einstieg in den Beruf zu finden. Dafür stehen Hochschulabsolventen ganz unterschiedliche Möglichkeiten offen.

Ist der Mastertitel in der Tasche, stellt sich die Frage, wie der Karrierestart bestmöglich gelingen kann. Der gän­g­ig­ste Weg, nach dem Hochschulabschluss einen Job zu bekommen, ist immer noch der Direkteinstieg. Allerdings haben sich die Rekrutierungskanäle in den vergangenen Jahren gewandelt. Klassische Inserate in Tageszeitungen oder Zeitschriften verlieren immer mehr an Bedeutung. Dagegen nimmt die Suche nach Talenten über die firmeneigene Homepage, soziale Medien oder Jobportale stark zu.
Einer der Vorteile dieser Rekrutierungskanäle: Hier können Personalverantwortliche detailliert die mitunter sehr komplexen Anforderungsprofile beschreiben. Bei der anschliessenden Auswahl helfen ihnen zugleich moderne Bewerbungsverfahren. Auch Absolventenmessen bieten nach wie vor eine gute Möglichkeit, um mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen.
Ein weiterer Trend: Unternehmen suchen immer häufiger über persönliche Kontakte oder die eigenen Mitarbeiter potenzielle Kandidaten für eine offene Stelle. Deshalb ist es ratsam, seine Netzwerke sehr sorgfältig zu pflegen.

Berufseinstieg über Umwege

Wenn der berufliche Start per Direkteinstieg nicht möglich ist, bieten sich oft Zwischenschritte an. So haben verschiedene Unternehmen und Organisationen für Hochschulabsolventen Trainee-Programme im Angebot. Wer sich bei diesem Programm bewährt, hat gute Chancen auf eine feste Übernahme. Im Gegensatz dazu sind die Chancen auf eine Festanstellung bei einem Praktikum oder Volontariat erst einmal geringer. Dennoch können sie oft direkte Türöffner sein, weil Absolventen darüber Kontakte zu den Unternehmen aufbauen – und zwar insbesondere dann, wenn sie als Praktikant gute Arbeit geleistet haben. Nicht zuletzt wirkt sich auch ein Auslandsaufenthalt positiv auf den künftigen Einstieg in das Berufsleben aus.