Sponsored Post

Unternehmensbeitrag

Der Mensch und sein Talent steht im Mittelpunkt

Von Sandra Steffen - KMS AG · 2016

Für die Mitarbeitenden ist die KMS schlicht ein Wunschunternehmen.
Kein Wunder, denn beim Schweizer Softwareentwickler macht jeder das, was er am besten kann. Das ist aber nur eines der Erfolgsgeheimnisse.

«Wir suchen nicht einfach nur Mitarbeitende, wir suchen Menschen und ihre Talente», sagt Sandra Steffen. Die Leiterin Human Resources ist durch das Wachstum der Firma besonders gefordert. In den letzten Monaten konnte sie bereits einige neue Stellen erfolgreich besetzen, weitere Vakanzen sind im Moment ausgeschrieben.
Die KMS hat aktuell mehr als 100 Mitarbeitende. Die Du-Kultur ist dennoch geblieben und der HR-Leiterin auch wichtig. Bei der KMS sind die Auftragsbücher voll - und das für die nächsten Jahre. Spannende Projekte und technologischer Fortschritt prägen den Arbeitsalltag. Aber nicht nur die KMS entwickelt sich weiter. Auch jeder Einzelne. Sandra Steffen zählt auf alle. «Wir haben verschiedene neue Funktionen geschaffen und sind stolz, dass wir insbesondere die Führungspositionen mit bestehenden Mitarbeitenden besetzen konnten.» Wer bei der KMS etwas erreichen will, der kann das auch. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. Denn trotz der anschaulichen Grösse hat die KMS die Qualitäten eines KMU behalten: Sie ist schnell, ziel- und qualitätsorientiert und risikofreudig.
Das aktuelle Refactoring der Software, neue Grosskunden und der technologische Fortschritt fordern immer mehr Kompetenzen auf allen Stufen. Die KMS entwickelt und betreut die Standard-Software NEST für kantonale und kommunale Steuerverwaltungen. Tönt irgendwie öde. Sei es aber nicht, versichert die HR-Leiterin. Der Schwerpunkt der Stellenprofile liege im Development, Consulting und Customer Care.
Was macht den Erfolg der KMS aus? «Wir arbeiten nicht nur zusammen, wir feiern auch gerne zusammen», sagt Sandra Steffen. Sie fördert eben nicht nur Talente, sondern auch das gemütliche Beisammensein. Aus diesem Grund hat sie erst kürzlich eine Event-Managerin angestellt, die für den Spass innerhalb der KMS sorgt.

​Zur Autorin

Sandra Steffen
CFO und Leiterin Human Resources
KMS AG
www.kms-ag.ch