Sponsored Post

Unternehmensbeitrag

Auch Menschen mit Hörbehinderung haben ein Recht auf Arbeit

Von Philipp Peter - Gehoerlosenfachstellen · 2015

https://youtu.be/K1MPJPnLvhI

Die Beratungsstelle für Gehörlose und Hörbehinderte Zürich engagiert sich seit vielen Jahren in der Arbeitsintegration. Zum Glück gibt es Firmen, die dieses Recht gewähren.

Menschen mit Hörbehinderung sind Fachkräfte und Spezialisten mit besonderen Fähigkeiten. Zwar ist eine Hörbehinderung eine Kommunikationsbehinderung, deren Auswirkungen vielfältig und individuell sind, doch es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Kommunikationsbarrieren aufzulösen. Das ist wichtig - zum einen für die Betroffenen selbst, denn der selbstständig verdiente Lohn gilt nicht nur als Existenzsicherung, das Ausüben einen Berufes erfüllt auch viele weitere psychosoziale Bedürfnisse. Doch auch für Arbeitgeber ist es bedeutsam, die Kommunikationsbarrieren zu durchbrechen und so auch Menschen mit einer Hörbehinderung in ihre Unternehmen zu integrieren, setzen Unternehmen damit doch auf Diversity und Inklusion.

Ängste abbauen

Viele Firmen haben jedoch kaum Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Hörbehinderung. Das erzeugt bei der Belegschaft oft Ängste und Unsicherheiten, die es abzubauen gilt. Dabei stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Wir begleiten Sie von Anfang an und zeigen Ihnen und Ihren Mitarbeitenden in speziellen Schulungen Möglichkeiten und Massnahmen auf, Hörbehinderte in den Unternehmensalltag zu integrieren. Im Rahmen eines Perspektivwechsels möchten wir Ihnen zudem zeigen, mit welchen Herausforderungen auf der anderen Seite Ihre hörbehinderten Bewerber oder Mitarbeiter zu kämpfen haben. Denn oft sorgt bereits der Bewerbungsprozess für Unsicherheiten bei den Betroffenen: Sollen sie ihre Hörbehinderung erwähnen? Können sie ihr Gegenüber verstehen? Bekommen sie für ein Vorstellungsgespräch einen Dolmetscher in Gebärdensprache? Können sie ihre Fähigkeiten an einem Schnuppertag zeigen? Sind die Kollegen bereit, eine Kommunikationsbrücke aufzubauen?
Als Beratungsstelle für Gehörlose und Hörbehinderte Zürich setzen wir uns für die Arbeitsintegration von Menschen mit Hörbehinderungen ein. Mit Beratung, Jobcoachings und der Bewerbungswerkstatt unterstützen wir die Stellensuchenden. Zur Sensibilisierung, haben wir einen Kurzfilm produziert. Der achteinhalbminütige Film «Mitarbeitende mit Hörbehinderung - Ein Gewinn für ihren Betrieb!» zeigt Vorgesetzte, gehörlose und schwerhörige Menschen in Unternehmen und auf Stellensuche.

Kontakt

Philipp Peter
Bereichsleiter
Arbeits­integration
www.gehoerlosenfachstellen.ch/region/zuerich