Sponsored Post

Unternehmensbeitrag

Sensirion ist einer der beliebtesten Arbeitgeber

2017

Der internationale Marktführer für Sensorik wurde von Great Place to Work in der Kategorie grosse Unter­nehmen (mehr als 250 Mitarbeitende) als zweitbester Arbeitgeber der Schweiz ausgezeichnet.

Bei Sensirion empfinden Mitarbeitende ihren Arbeitsplatz als attraktiv, weil sie Vertrauen zu ihrem Arbeitgeber haben, stolz sind auf das, was sie tun, und Freude an der Zusammenarbeit mit Kollegen haben. Das zeigt auch die Befragung von Great Place to Work, in der Sensirion bei der Mitarbeiterzufriedenheit einen überdurchschnittlichen Trust-Index von 89 Prozent erreicht. Der Aussage «Alles in allem kann ich sagen, dies hier ist ein sehr guter Arbeitsplatz» haben sogar 95 Prozent aller Mitarbeitenden zugestimmt. Sie schätzen insbesondere die faire und kollegiale Zusammenarbeit, die offene und zeitnahe Kommunikationspolitik sowie den grossen Gestaltungsfreiraum beziehungsweise die hohe Eigenverantwortung. Das externe Audit von Great Place to Work beurteilt zudem die Bereiche «Informieren», «Zusammenarbeit», «Anerkennen», und «Feiern» im Vergleich zu anderen Unternehmen als sehr vorbildlich.

Innovationen dank einzigartiger Kultur

Die einzigartige Unternehmenskultur, die Sensirion zu einem der beliebtesten Arbeitgeber macht, bildet auch die Grundlage für die Innovationen. Was als ETH-Spin-off begann, ist zu einem Unternehmen mit 600 Mitarbeitenden gewachsen. Vieles hat sich in diesen Jahren verändert, aber eines ist bei Sensirion gleichgeblieben: Die Lust, Innovationen hervorzubringen und Bestehendes zu hinterfragen. Dies treibt das Unternehmen an und macht es in der Sensorik zum Weltmarktführer.

«Die Mitarbeitenden, die Talente, welche wir hier unter einem Dach versammeln, schreiben tagtäglich unsere Erfolgsgeschichte. Sie treiben unsere Innovationen voran», sagt Marc von Waldkirch, CEO der Sensirion AG. Dazu gehört auch eine Unternehmenskultur, in der Respekt, Wertschätzung und Eigenverantwortung eine zentrale Rolle spielen. Die Hierarchien sind flach, die Türen offen und der Austausch unter den Mitarbeitenden lebhaft. «Teamgeist und das Miteinander geniessen bei uns einen sehr hohen Stellenwert», ergänzt Marc von Waldkirch. Dies zeigt sich auch jeden Freitag um Viertel vor fünf. Da trifft sich, wer Zeit hat, in der Skybar mit wunderschöner Aussicht auf den Zürichsee zum Freitagsbier.

Zum Unternehmen

Sensirion AG

Sensirion ist der weltweit führende Hersteller von hochwertigen Senso-ren zur Messung von Umweltpara-metern und Durchfluss. Das 1998 gegründete Unternehmen mit Haupt-sitz in Stäfa ZH ging aus der ETH Zürich hervor und beschäftigt weltweit 600 Mitarbeitende. Geforscht, entwickelt und produziert wird am Hauptsitz in der Schweiz.

www.sensirion.com