Sponsored Post

Unternehmensbeitrag/Interview

«Bei Baumer hat die Zukunft schon begonnen»

Von Oliver Vietze, Baumer Group · 2017

Baumer Teamwork am Puls der Technik

Oliver Vietze, CEO und Chairman der Baumer Group, weiss, wie Unternehmen Talente begeistern und dauer­haft halten können.
Der Chef des familiengeführten, international aufgestellten Herstellers für Sensoren und Sensorsysteme für die industrielle Automatisierung verantwortet weltweit
2’400 Mitarbeitende in 38 Nie­der­lassungen in
19 Ländern.

Sie führen das Unternehmen in zweiter Generation seit zehn Jahren. Was macht den Erfolg der Baumer Gruppe aus?

Lassen Sie mich zwei Ebenen ansprechen, die unbedingt zusammen gehören: Auf der einen Seite stehen unsere Kunden, die innovative Technik, einen an ihren individuellen Bedürfnissen orientierten Service und eine einzigartige Produkt- und Technologiebreite erwarten. Auf der anderen Seite unsere Mitarbeiter, die mit grossem Know-how, mit viel Leidenschaft und Leistung tagtäglich daran arbeiten, unser Unternehmen und unsere Angebote für unsere Kunden noch besser zu machen.

Ihre Mitarbeitenden sind vielfach langjährig dem Unternehmen verbunden. Wie erklären Sie sich diese besondere Bindung?

Als Unternehmer lege ich grossen Wert auf langfristiges und nachhaltiges Denken und Handeln – in der Produktentwicklung ebenso wie in unseren Kundenbeziehungen.
Das Unternehmen wird letztlich vom Denken und Handeln unserer Mitarbeiter geprägt und zwar in allen Bereichen – in der Entwicklung, der Fertigung und Montage ebenso wie im Vertrieb, dem Kundenservice oder den administrativen Bereichen. Basis für die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter sind eine offene Kommunikation, Ehrlichkeit im Umgang und ein respektvolles Miteinander.

Spannende Entwicklungsaufgaben und zukunftsweisende Technologien

Viele Betriebe klagen über Nachwuchssorgen und einen Mangel an qualifiziertem Personal. Was macht Ihre Attraktivität aus?

Auch wir müssen uns täglich der Tatsache stellen, dass wir mittlerweile einem «Bewerbermarkt» begegnen. Wie reagieren wir darauf?
Wir investieren in die Förderung qualifizierter, kompetenter junger Menschen. Seit über 30 Jahren engagieren wir uns für ein professionelles Ausbildungssystem im Lehrlingswesen, um mit einer profunden und anerkannten Erstausbildung Nachwuchskräfte aus den eigenen Reihen zu entwickeln. Oft werden aus diesen Nachwuchskräften von heute die Führungskräfte von morgen. Wir bieten moderne Arbeitsplätze in einem freundlichen Arbeitsumfeld. Und dies, darauf bin ich besonders stolz, an allen unseren Standorten weltweit. Wir ermöglichen attraktive Entwicklungs- und Karrieremöglichkeiten im internationalen Umfeld der Baumer Gruppe – denn wir sind dank unseres Wachstums als Global Player aufgestellt. Last but not least fördern wir unsere Mitarbeiter in ihrer beruflichen und persönlichen Weiterbildung und Entwicklung.

Sie beschäftigen sehr viele Techniker, Ingenieure oder Entwickler – ist der Mangel an qualifiziertem Fachpersonal in technischen Bereichen nicht auch in ihrem Unternehmen besonders eklatant?

Selbstverständlich suchen auch wir viele Spezialisten auf hohem technischen Niveau.
Möglich werden unsere kontinuierlichen Produktinnovationen erst durch unsere weltweit mehr als 300 Mitarbeiter, die als Hard- und Softwareingenieure, als Konstrukteure oder Prozessingenieure neue Produkte und Systeme entwickeln. Die Sensorik gehört zu den Schlüsselkomponenten der vierten industriellen Revolution und dem industriellen Internet der Dinge und eröffnet gerade in technischen Bereichen interessante Perspektiven in einer hochspannenden Zukunft. Das wiederum macht uns als Arbeitgeber besonders attraktiv: Was gibt es Interessanteres für einen Ingenieur, als am «Puls der Technik» zu sein und an zukunftsweisenden Technologien oder innovativen Projekten, oft in Kooperation mit Forschungsinstituten und Hochschulen, das eigene Wissen ständig unter Beweis stellen und erweitern zu können?

Bedeutet das, Ihr Unternehmen hat keinen Mangel an technischem Nachwuchs?

Doch, das ist auch für uns eine Herausforderung. Auch wir müssen uns als Unternehmen ständig weiterentwickeln, verändern und neu erfinden. Nehmen Sie unser High Tech Center Bodensee:
Wir errichten derzeit ein neues, top modernes Technologiecenter für Forschung, Entwicklung, Marketing, Vertrieb, Produktion und Logistik, wo unsere Mitarbeiter an neuen, intelligenten Sensoren rund um das Thema Industrie 4.0 und das Industrial Internet of Things arbeiten. In interdisziplinären Teams aus Talenten werden wir mit modernsten Methoden pionierhafte Lösungen für unsere Kunden entwickeln. Das sind einzigartige Herausforderungen, die wir Mitarbeitenden bieten können – und auch in Zukunft bieten werden. Und darum sage ich mit Stolz: Bei Baumer hat die Zukunft schon begonnen.

Im Interview

Oliver Vietze
CEO und Chairman
Baumer Group

www.baumer.com